Craniosacrale Osteopathie

 

Aktivierung und Befreiung individuell blockierter Körper- und Seelenrhythmen im ganzheitlichen osteopathischen Heilansatz

 

Basierend auf den Erkenntnissen des Amerikaners W. G. Sutherland umfasst der Craniosacrale Komplex verschiedene physiologische Vorgänge, die über drei Ebenen -Knochen-, Membran- und Flüssigkeitsebene- auf den gesamten Organismus wirken. Erweitert durch spirituelle Komponenten nach J. Upledger und einigen zeitgenössische Wahrnehmungslehren ist es möglich, mit sanften manuellen Drucktechniken und geistigen Grundprinzipien Blockaden und Folgen von physischen und psychischen Traumatas zu lösen. Der ursprüngliche Craniosacrale Rhythmus kommt wieder zum Fließen, Harmonisierung und Stabilisierung auf Körper-, Geist- und Seelenebene ist die Folge.

 

Die Craniosacrale Osteopathie - eine wirkungsvolle Behandlungsmethode sowohl für die Praxis als auch für Zuhause, d.h. für Therapeuten und für "nur" medizinisch Interessierte, denn sie ist effektiv einzusetzen bei:

 

  • Erkältungskrankheiten aller Art,
  • chronischen Schmerzzuständen (z.B.Arthrose),
  • Blutdruckschwankungen,
  • Kopfschmerz, Migräne,
  • Verdauungsbeschwerden,
  • Verstauchungen, Zerrungen,
  • Rückenbeschwerden,
  • Seelisches Ungleichgewicht (Depression, Burnout, Schlafstörungen),
  • u.a.

Hinweis: Diese Ausbildung kann ohne jegliche Vorkenntnisse im osteopathischen Bereich absolviert werden, alle dafür notwendigen medizinischen anatomischen und physiologische Kenntnisse werden im Kurs gelehrt.
Übungsabende (Supervision) werden auch nach Kursende auf Anfrage gerne angeboten!

 

Zur Ausbildung:

Die gesamte Ausbildung umfasst 4 Wochenenden plus 1 Supervisionsabend und ist aufgeteilt in

Basis- und Fortgeschrittenenkurs

Zwischen dem Basis- und Fortgeschrittenenkurs findet ein Supervisionsabend statt, der verpflichtend ist, sofern man den Fortgeschrittenenkurs besuchen möchte.

 

Ausbildungsinhalt:

  • Anatomie und Physiologie zum Craniosacralem System
  • Erspüren des Craniosacralen Rhythmus (Frequenz, Amplitude, Qualität, Symmetrie)
  • Diagnostische Hinweise erkennen und deuten lernen
  • Osteopathische Anamnese
  • Wahrnehmungsübungen zur Blockadenlösung auf geistiger und seelischer Ebene
  • Kompletten Behandlungsablauf strukturieren und schwerpunktmäßig ausführen können
  • Craniosacrale Osteopathie bei Kindern
  • Praktische Übungssequenzen zu jeder neuen osteopathischen Technik
  • individuelle Überprüfung  der Grifftechnik bei jedem Seminarteilnehmer durch die Kursleitung
  • Ausführliches Skript zu den jeweiligen Kursinhalten

 

Leitung: Angela Dietrich, Heilpraktikerin, Ausbildungsleitung für Craniosacrale Osteopathie seit 2008

 

Informationen: Angela Dietrich, Tel.: 09453 - 998916

 

Teilnehmerzahl: mind. 4 - max. 8 Teilnehmer

 

Termine Basiskurs: Absprache mit den Interessenten

 

Termin Supervisionsabend nach dem Basiskurs: Absprache mit den Interessenten

 

Termine Fortgeschrittenenkurs: Absprache mit den Interessenten

 

Ort: Seminarraum "DIE SONNE GEHT AUF", in 93095 Hagelstadt, Gemeindebergstraße 4

 

Ausgleich: abhängig von der Gruppengröße

            

Anmeldung bitte schriftlich per E-Mail!

 

Nächste Veranstaltungen:

Seminar:

Indianisches Schwitzhüttenritual

Sa. 10.10.2020
15.00 - 21.00
Großlintach/Bogen

 

Abendseminar:

Ho'oponopono
In Liebe Vergangenes loslassen - in Liebe Neues Willkommen heißen

Mi. 24.11.2020
18:00 - 21:00
Praxis Hagelstadt

 

Copyright(C) by Angela Dietrich - Die Sonne geht auf