Die Ausbildung zum schamanischen Heiler ist individuell, d.h. sie richtet sich nach dem jeweils persönlichen Erkenntnis- und Bewusstseinsweg des Einzelnen.

 

Grundsätzlich ist die Teilnahme an all meinen Ritual- und Seminarangeboten Voraussetzung.

 

Je nachdem, welchen Weg Sie bis hierher gegangen sind und wie Sie die einzelnen Ausbildungsschritte erleben, bedarf es begleitend schamanische Einzeltherapien und schamanische Aufstellungsarbeit in meiner Praxis.

 

Eine auf Vertrauen basierende Zusammenarbeit zwischen mir und Ihnen ist während dieser Zeit fundamental.

 

Um schamanischer Heiler/in werden zu können, bedarf es die Berufung.

Es genügt nicht, ein "Programm" zu absolvieren und zahlreiche spirituelle-schamanische Kurse zu besuchen. Denn nicht der Kopf wählt diesen Weg, sondern das Herz lässt sich dazu rufen. Allein das Herz zeigt auf, wie der persönliche Heilerweg aussehen wird, was dazu alles notwendig ist zu klären, zu verändern, loszulassen, zu entdecken....

 

Falls Sie diesen Wunsch/Ruf in sich verspüren, freue ich mich auf ein persönliches Gespräch in meiner Praxis mit Ihnen! Dabei werde ich Ihnen aus meiner schamanischen Wahrnehmung und Erfahrung klare Hinweise geben, die für Sie wegbereitend sein können.

 

Herzlich Willkommen!

 

 

            

 

 

Nächste Veranstaltungen:

Seminar:

Indianisches Schwitzhüttenritual

Sa. 10.10.2020
15.00 - 21.00
Großlintach/Bogen

 

Abendseminar:

Ho'oponopono
In Liebe Vergangenes loslassen - in Liebe Neues Willkommen heißen

Mi. 24.11.2020
18:00 - 21:00
Praxis Hagelstadt

 

Copyright(C) by Angela Dietrich - Die Sonne geht auf